Ulis Adventskalender: Demenz-Tipp Nr.1

0
314

Menschen mit Demenz an den Advent erinnern

Das erste Türchen: Erinnern Sie Demenzkranke an den Advent (Illustration: Fotolia)
(Illustration: Fotolia)

Demenz-Experte und Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller gibt im diesjährigen Adventskalender 24 Tipps zum Leben mit Demenz. Heute: Die richtigen Fragen stellen.

Die Adventszeit hängt mit vielen Erinnerungen zusammen. Befragen Sie Ihren Angehörigen über solche Erinnerungen zur Advents- und Weihnachtszeit. Wenn er eine Frage nicht beantwortet, zählen Sie Antwortmöglichkeiten auf und erzählen Sie jeweils etwas dazu.

Stören Sie sich nicht daran, dass die Fragen in der Gegenwartsform gestellt sind. Menschen mit Demenz vermischen in Gedanken häufig die Gegenwart mit der Vergangenheit.

 

Anregende Fragen sind zum Beispiel:

Was machst du in der Adventszeit gerne?

Mögliche Antworten:

  • Plätzchen backen
  • Geschenke kaufen
  • Geschenke verpacken
  • Weihnachtskarten schreiben
  • Verwandte anrufen,…

Was gibt es an Heiligabend immer zu essen?

Mögliche Antworten:

  • Würstchen und Kartoffelsalat
  • Ente
  • Gänsebraten
  • Rollschinken
  • Karpfen
  • Wir waren früher arm und es gab wenig zu essen, …

Was ist dein schönstes Weihnachtsgeschenk?

Mögliche Antworten:

  • Meine Familie
  • Gesundheit

Oder das ein oder andere emotionale Geschenk aus der Vergangenheit:

  • Pullover
  • Hemd
  • selbstgestrickte Mütze
  • Kassettenrecorder
  • Ohrringe…

Tipp: Antworten umsetzen

Vielleicht gibt es bei den Anworten eine Sache, die Sie gleich praktisch umsetzen möchten. Etwa einen Essenswunsch für Heiligabend vormerken, einen Adventsgruß an jemanden verschicken, gemeinsam Plätzchen backen – oder etwas ganz anderes.

 

Hintergrund
Uli Zeller schreibt die neue Pflegebibel-Kolumne Uli & Die Demenz. Der Buchautor, Theologe und Krankenpfleger ist Experte im Umgang mit demenzkranken Menschen.
Sein Einstieg bei uns: Ein Adventskalender mit vielen praktischen Tipps für Angehörige und Betreuende von Menschen mit Demenz. Freuen Sie sich vom 1.12. bis 24.12. jeden Tag über einen Tipp von unserem Demenz-Experten.
Nicht jeder Tipp wird bei jedem dementen Menschen „funktionieren“. Aber deshalb gibt es ja 24 Türchen am Adventskalender…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here