Ulis Adventskalender: Demenz-Tipp Nr. 12

0
157

Zeit für mich

075 12 Adventskalender_Fotolia
(Illustration: Fotolia)

Demenz-Experte und Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller gibt im diesjährigen Adventskalender 24 Tipps zum Leben mit Demenz. Heute: Zeit für mich.

Dieses Thema ist so wichtig, dass ich ihm zwei Adventskalender-Türchen widme: Vergessen Sie nicht, sich um Sie selbst zu kümmern. Nehmen Sie sich fest vor: Heute gönne ich mir Zeit für mich. Ihr Leben sollte sich nicht nur um die Demenz drehen. Sie haben eigene Bedürfnisse. Pflege ist anstrengend, füllen Sie Ihre Akkus wieder auf. Nehmen Sie sich heute zehn Minuten Zeit zum Überlegen: Wo finden Sie einen Ausgleich? Was kommt die letzten Wochen zu kurz? Was wünschen Sie sich?

Schreiben Sie sich Ihre eigene kleine Wohlfühl-Liste. Das könnte darauf stehen:

  • Entspannt ein Bad nehmen
  • Einen Winterpunsch zubereiten
  • Mit den Kindern, Enkeln draußen toben
  • Ein Fensterbild basteln
  • Freunde treffen
  • Weihnachtskarten schreiben
  • Einen Weihnachtsmarkt besuchen
  • In die Sauna gehen
  • Einen Film sehen
  • Zeit mit dem Partner verbringen

Suchen Sie sich jemanden, der Sie für eine oder zwei Stunden vertritt. Einen Nachbarn, einen Angehörigen, einen ambulanten Pflegedienst. Nutzen Sie diese Zeit. Diese Stunde gehört nur Ihnen. Kümmern Sie sich um Ihr Wohlbefinden. Laden Sie die Akkus wieder auf.

 

Hintergrund
Uli Zeller schreibt die neue Pflegebibel-Kolumne Uli & Die Demenz. Der Buchautor, Theologe und Krankenpfleger ist Experte im Umgang mit dementen Menschen.
Sein Einstieg bei uns: Ein Adventskalender mit vielen praktischen Tipps für Angehörige und Betreuende von Menschen mit Demenz. Freuen Sie sich vom 1.12. bis 24.12. jeden Tag über einen Tipp von unserem Demenz-Experten.
Nicht jeder Tipp wird bei jedem dementen Menschen „funktionieren“. Aber deshalb gibt es ja 24 Türchen am Adventskalender…

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here