Ulis Adventskalender: Demenz-Tipp Nr. 13

0
195

Gemeinsam beten

075 13 Adventskalender_Fotolia
(Illustration: Fotolia)

Demenz-Experte und Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller gibt im diesjährigen Adventskalender 24 Tipps zum Leben mit Demenz. Heute: Gemeinsam beten.

Oft kennen Menschen mit Demenz noch Gebete aus ihrer Kindheit. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass besonders Gebete, die sich reimen und einen Rhythmus haben, gerne mitgesprochen werden.

Hinter dem heutigen Türchen habe ich Ihnen einige Vorschläge zusammengestellt (finden Sie sicher auch im Internet). Beten Sie doch eines der Gebete vor – mal sehen, was passiert.

Ein Morgengebet

Guten Morgen, lieber Gott.

Gib uns heute unser Brot.

Lass uns lachen und nicht weinen.

Lass uns deine Sonne scheinen.

Bis in unser Herz hinein.

Lass uns immer bei dir sein.

Du hast alles schön gemacht,

mich beschützt in dieser Nacht.

Hilf mir, gut und dankbar sein.

Lass mich bitte nicht allein.

 

Ein Abendgebet (von Luise Hensel)

Müde bin ich, geh zur Ruh,

schließe meine Augen zu.

Vater, lass die Augen dein

über meinem Bette sein.

Hab ich unrecht heut getan,

sieh es, lieber Gott nicht an.

Deine Gnad und Jesu Blut

machen allen Schaden gut.

(Buchcover: Brunnen Verlag)
(Buchcover: Brunnen Verlag)

 

Auch klassische Gebete wie das Vater unser oder das Apostolische Glaubensbekenntnis wecken oft Erinnerungen bei Menschen mit Demenz. Und – vielleicht ist es ja auch ein Bedürfnis, sich im Alter noch einmal ganz neu für Gott zu öffnen.

Helfen Sie Ihrem Angehörigen, diesem Wunsch nachzugehen. Neben den genannten finden Sie auch weitere Gebete in meinem Buch Frau Krause macht Pause – Andachten zum Vorlesen für Menschen mit Demenz.

 

Hintergrund
Uli Zeller schreibt die neue Pflegebibel-Kolumne Uli & Die Demenz. Der Buchautor, Theologe und Krankenpfleger ist Experte im Umgang mit dementen Menschen.
Sein Einstieg bei uns: Ein Adventskalender mit vielen praktischen Tipps für Angehörige und Betreuende von Menschen mit Demenz. Freuen Sie sich vom 1.12. bis 24.12. jeden Tag über einen Tipp von unserem Demenz-Experten.
Nicht jeder Tipp wird bei jedem dementen Menschen „funktionieren“. Aber deshalb gibt es ja 24 Türchen am Adventskalender…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here