Deutscher Pflegetag: Der Countdown läuft

0
373

Gepflegt in die Zukunft

Der Deutsche Pflegetag steht vor der Tür (Bild: Schlütersche)

Noch eine Woche, dann heißt es endlich Bühne frei für den Deutschen Pflegetag 2019. Unter dem Motto „Gepflegt in die Zukunft – JETZT!“ werden vom 13.-15. Mai über 10.000 Besucher in der STATION Berlin erwartet. Der nach eigenen Aussagen führende Pflegekongress Deutschlands bietet drei Tage lang Raum für Information, Diskussion und Networking.

Werbung


Bereits zum sechsten Mal trifft sich beim Deutschen Pflegetag die professionelle Pflege. Auch in diesem Jahr geht es nicht zuletzt darum, die Zukunft der Pflege im engen Dialog mit Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu gestalten. Veranstaltet wird der Kongress auch in diesem Jahr vom Deutschen Pflegerat und der Schlüterschen Verlagsgesellschaft. Gesundheitsminister Jens Spahn hat die Schirmherrschaft übernommen und unterstreicht damit wie bedeutend das Thema Pflege für Politik und Gesellschaft ist.

Wird jetzt alles gut?

Nach der Themenvielfalt der vergangenen Jahre geht es beim Deutschen Pflegetag 2019 unter anderem um die Umsetzung der Pflegeberufereform und die Frage: „Wird jetzt alles gut?“  Die Chancen und Risiken der Marktwirtschaft werden beleuchtet unter dem Aspekt wie viel Geld man eigentlich mit Pflege verdienen darf. Und unter der Leitfrage „Wie werden wir morgen arbeiten?“ dreht sich alles um neue Versorgungsformen und Arbeitsplätze im Zeitalter der Digitalisierung. Die weiteren Themen reichen von Personaluntergrenzen über Telenursing bis hin zu Robocare. Außerdem bildet der Deutsche Pflegetag auch in diesem Jahr wieder den Rahmen für den Junge Pflege Kongress. Unter dem Motto „Ich bin mal kurz pflegen“ behandelt die AG Junge Pflege Nordost unter anderem die Themen Advanced Nursing Practice und Community Health Nursing.

Pflegetag interaktiv

Interaktiv geht es unter anderem in den Workshops zu. Themen wie „Interprofessionelles Arbeiten“ oder “Psychose und Religion – Sinnsuche und Sinnstiftung im psychiatrischen Alltag” setzen auf aktive Teilnehmer. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Familienministerin Franziska Giffey (SPD ) und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) werden erste Ergebnisse der konzertierten Aktion Pflege vorstellen und vorab eingereichte Fragen von Pflegenden beantworten. Auf der sogenannten Kammermeile stehen Vertreter der Landespflegekammern, darunter auch die Präsidentinnen und Präsidenten, Rede und Antwort. Und bei den zahlreichen Ausstellern warten anregende Fachgespräche und so manche Überraschung auf die Besucher.

Gastland China

Werbung


Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr mit China ein Gastland geben. Das bevölkerungsreichste Land der Erde entwickelt derzeit Strukturen, um den Einwohnern flächendeckend Zugang zu medizinischen Angeboten zu ermöglichen. Ohne Pflegerische Expertise ist diese Aufgabe jedoch zu bewältigen. Beim Deutschen Pflegetag erfahren Pflegende, wie sich China dieser Aufgabe stellt.

Entspannte Atmosphäre

Ein Alleinstellungsmerkmal des Deutschen Pflegetags ist die entspannte Atmosphäre, die es ermöglicht über Hierarchieebenen hinweg zu Netzwerken. Hier können Schüler zwanglos mit Pflegedirektoren ins Gespräch kommen und interessierte Pflegekräfte mit Politikern diskutieren. Besonders unverkrampft geht es erfahrungsgemäß bei der Abendveranstaltung am zweiten Veranstaltungstag zu.

Für Kurzentschlossene

Werbung

Wer jetzt spontan Lust auf den Deutschen Pflegetag vom 13.-15. Mai bekommen hat, der sei darauf hingewiesen, dass der Onlinevorverkauf bereits beendet ist. Kurzentschlossene erhalten aber noch Karten vor Ort in der STATION-Berlin.

Werbung