Familie & Bewohner

Ein Pflegefall trifft Familien oft unvorbereitet. Pflegebedürftige und Angehörige wollen schnell gut informiert sein. Im Ressort Familie&Bewohner finden Sie Informationen zu Pflegeversicherung, häuslicher Pflege, verschiedenen Wohnformen und Unterstützungsangeboten. Unsere Reportagen, Meldungen und Checklisten helfen Ihnen, den Überblick zu behalten.

Silvester mit Demenz

Ohne Böller und Raketen geht es besser Lärmende Kinder, rauschende Feste und ein lautes Feuerwerk sind nichts für Demenzerkrankte. Mit Menschen mit Demenz sollten Sie es an Silvester ruhiger angehen lassen und die Party zum Jahreswechsel überspringen. Überhaupt hilft es Ihren dementen Angehörigen, wenn Sie und die ganze Familie einen Gang zurückschalten. Ein einfaches Essen, wenig Dekoration und ein zurückhaltendes Programm...

Uli & die Demenz: 5 Lieblingsposts 2017

Die beliebtesten Kolumnen von Uli Zeller Viele Kolumnen haben euch dieses Jahr begleitet. Hier nochmals eure fünf Favoriten zum Revue passieren lassen. Rutscht gut ins neue Jahr und bis bald mit neuen Themen zur Demenz! euer Uli Drei Fehler bei Sterbenden Egal ob Menschen mit oder ohne Demenz, ob alt oder jung. Ob plötzlich oder lange ersehnt. Sterben muss jeder. Irgendwie. Wie gehe ich...

Weihnachten mit Dementen: Überlebenstipps

So kann während den Festtagen nichts mehr schief gehen Bald ist wieder Weihnachten und die ganze Familie kommt zusammen. Dazu gehören auch demente Angehörige, die normalerweise im Pflegeheim wohnen. Wir haben Tipps gesammelt, damit Weihnachten mit Dementen für sie nicht zur Katastrophe wird. 1. Feiern sie im kleinen Familienkreis Ihre Angehörigen sind den Rest des Jahres in einer komplett anderen Umgebung und...

Uli & die Demenz: Mit Gedichten durch den Advent

Reime raten macht Menschen mit und ohne Demenz Spaß Frau Stein kann nicht mehr sagen, wer sie ist und wo sie sich befindet. Aber wenn sie Szenen aus „Max und Moritz“ hört, spricht sie plötzlich mit. Demente Menschen kann man oft leicht mit Gedichten abholen. Besonders gut ist, wenn die hinteren Zeilen aus Paarreimen bestehen. Tipp: Hilfreich ist, wenn Sie das...

Blindheit als Begabung: Mit feinen Fingern gegen Krebs

Erste medizinische Brusttasterin in der Region Stuttgart ausgebildet. Sindelfingen/Aidlingen: Millimeter für Millimeter tastet sich Daniela Mettvett vor. Ihre Finger gleiten an einem aufgeklebten Maßband entlang, über die Brust einer Patientin. Mit bloßen Händen erkennt sie kleinste Knoten und Zysten. Die 42-Jährige ist in der Region Stuttgart die erste Tasterin in der Brustkrebsfrüherkennung. Die MTUs (Medizinische Tastuntersucherin) sind Sehbehinderte oder blinde...

Pflegeskandal Freiheitsentzug: Ein Kommentar von Christian Hübner

Freiheitsentzug: Mit angezogener Handbremse Skandale erschüttern die Pflege in Deutschland. Zuletzt deckte das RTL-Magazin Extra Missstände in einem DRK-Seniorenheim in Mühlheim am Main auf. Von katastrophalen Zuständen und Hygienemängeln, aber auch von angezogenen Rollstuhlbremsen ist die Rede. Letzteres ist eine freiheitsentziehende Maßnahme die, bewusst oder unbewusst veranlasst, häufig zu beobachten ist. Ohne Genehmigung eine Straftat Denn neben Bettgittern oder Fixiergurten, fallen festgestellte...

Uli & die Demenz: Gegenstände und Bilder wecken Erinnerungen

Erinnerung bei dementen Menschen anregen „So ein Fahrrad hatte ich auch einmal“, erinnert sich Frau Müller, als sie auf das Bild schaut. Und Herr Kern ergänzt: „Mein Fahrrad hatte sogar noch Speichen aus Holz.“ Frau Schneider-Landner nimmt die Fahrradklingel in die Hand, läutet damit – und lächelt. Immer wieder staune ich, wie schnell und leicht Bilder und Gegenstände schöne Erinnerungen...

Impulse durch Paulsen: Psychische Gewalt benennen

Verschwiegenheit bei Übergriffen schadet der Gesundheit Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege veranstaltet im Norden Deutschlands eine Fachtagungsreihe zum Thema psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Nicht nur Zeitdruck, Personalmangel und Schichtdienst, auch ein sexueller Übergriff kann eine Pflegeperson richtig aus der Bahn werfen. Ob physisch oder verbal kann der „Angriff“ persönlich als gewalttätig und damit sehr bedrohlich empfunden werden. Unterstützung suchen Die Konfrontation...

Star-Handballer Stefan Kretzschmar im Pflegeheim

Ein ehemaliger Leistungssportler als Pflegefall Das ehemalige Handball-Idol Stefan Kretzschmar sitzt auf dem Sofa eines Pflegeheims und liest ein Buch. Alt ist er geworden. Grau die Haare. Faltig das Gesicht. Ein Pfleger betritt den Raum und bittet zum Abendessen. Kretzschmar zeigt ein letztes Mal, was er kann und befördert das Buch mit einem gezielten Wurf zurück ins Regal. Ist es...

Uli & die Demenz: Von dementen Menschen lernen

Manchmal frage ich mich, wer hier der Beschenkte ist Ich kümmere mich um Menschen mit Demenz. Und die Rollen dabei sind klar: Ich bin der, der hilft. Die Betroffenen sind die, die Hilfe annehmen. Aber: Ist es wirklich so? Bin nicht ich derjenige, der viel lernen kann? Ich habe mir einmal Gedanken gemacht, was ich von dementen Menschen alles lernen...