Start Blog Seite 2
Der Wert einer Blume Es war Anfang April 2020. Corona verbreitete sich im ganzen Land. Und im Pflegeheim galt Besuchsverbot. Ich ging mit Frau Fink spazieren. Ein Spaziergang war für die Heimbewohnerin etwas Besonderes. Denn alleine konnte sie nicht raus. Also: Endlich mal wieder in die Sonne. Endlich wieder in die...
...und wie man Pflegeempfänger noch bezeichnen kann Pflege-Empfänger, Kunde, Klient oder Patient? Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller sinniert über die verschiedenen Bezeichungen von Menschen, die in Altenheimen leben und auf Pflege angewiesen sind. In Deutschland sind das derzeit rund 700.000 Menschen. Aber: Wie nennt man sie am Besten? Wer das nur für...
Was ich im Aldi für die Demenzbetreuung gelernt habe Die Kasse liegt hinter uns. Raus auf den Parkplatz. Die kleine Tochter im Einkaufswagen. Beim Herausgehen aus dem Aldi fällt meiner Frau auf: „Wäschekörbe sind im Angebot.“ Schon schlüpft sie durch den Eingang wieder in den Discounter. Ich finde mich derweil...
Ein erstaunliches Buch über palliative Pflege Da ist die motorradfahrende PDL, die einige ihrer Freunde früh verloren hat. Oder der Altenpflege-Azubi, der Senioren zum Lachen bringen will. Und da ist der erfahrene Palliativ Mediziner, der Einblicke in seine Arbeit gibt. In 25 Interviews berichten Menschen über ihren Alltag in der...
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Wie die Datenbrille im Pflegealltag beim Lernen hilft Ganz gleich, ob es um Dekubitusprophylaxe, Wundpflege oder das Anlegen von Blasenkathetern geht: Das Angebot an E-Learning für Pflegepersonal ist groß. Als Ergänzung zur praktischen Ausbildung lassen sich digitale...
Gelungene Kommunikation: So reden Chefs mit jungen Menschen im Pflegealltag Die Kommunikation zwischen Alt und Jung in der Pflege ist voll von Protesthaltung und Vorurteilen. Kein Wunder, dass der jeweils andere unproduktiv und verstockt erscheint. Wie Heimleiter und Führungskräfte auf die Generation Smartphone zugehen können, lesen Sie hier. Am Beginn steht...
Neben akutem Fachkräftemangel klagt die Pflege-Branche über eine hohe Fluktuation. Gut ausgebildete Mitarbeiter über längere Zeit motiviert im Unternehmen zu halten, scheint eine Herausforderung zu sein. Mitarbeiterbindung lautet das Stichwort. Carola Auer (Name geändert) hat heute ihren letzten Arbeitstag. Nächste Woche wechselt die examinierte Pflegefachkraft den Arbeitgeber. Schwer gefallen sei...
Ein gutes Motto für die Betreuung von Menschen mit Demenz könnte sein: „Dreh doch mal die Uhr zurück.“ Demenz-Betreuer sind Uhren-Zurückdreher. Und manchmal auch Kalender-Zurückblätterer. Und das mindestens aus drei Gründen: Uhr zurück - zum Ersten Wer demente Menschen betreut, verschenkt seine Zeit. Und zwar ohne manchmal zu sehen, wieviel es...
Was mich ein Blumentopf über das Leben gelehrt hat „Einfach mal durchatmen. Und dann sieht die Welt schon wieder anders aus. Das ist ein wohlgemeinter Tipp. Im Umgang mit Menschen mit Demenz. Und auch sonst in schwierigen Situationen. Neulich habe ich diese Lektion wieder gelernt. Mitten im Alltag. Ich schleppte einen...
Danke, dass du mich pflegst! Liebe Pflegekräfte, ich danke euch dafür, dass ihr mich pflegt. Vielleicht macht ihr euren Beruf gern. Vielleicht seid ihr da auch nur irgendwie rein gerutscht – beispielsweise, weil eure Eltern schon in der Pflege waren. Aber: Wie auch immer es war: Jetzt seid ihr für mich...