Ulis Adventskalender: Demenz-Tipp Nr. 24

0
256

Fröhliche Weihnachten!

Demenz-Experte und Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller gibt im diesjährigen Adventskalender 24 Tipps zum Leben mit Demenz. Heute: Fröhliche Weihnachten!

Lesen Sie die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel vor. Gut ist, wenn Sie langsam und betont lesen. Halten Sie Blickkontakt. Sprechen Sie auf gleicher Augenhöhe. Sie finden Sie Weihnachtsgeschichte in Lukas 2 im Neuen Testament.

Die Weihnachtsgeschichte im Evangelium nach Lukas

  1. Es begab sich aber zu der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt würde.
  2. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war.
  3. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.
  4. Da machte sich auf auch Josef aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war,
  5. damit er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe; die war schwanger.
  6. Und als sie dort waren, kam die Zeit, daß sie gebären sollte.
  7. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.
  8. Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde.
  9. Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr.
  10. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird;
  11. denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.
  12. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.

Die komplette Weihnachtsgeschichte finden Sie hier. Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Hintergrund
Uli Zeller schreibt die neue Pflegebibel-Kolumne Uli & Die Demenz. Der Buchautor, Theologe und Krankenpfleger ist Experte im Umgang mit dementen Menschen.
Sein Einstieg bei uns: Ein Adventskalender mit vielen praktischen Tipps für Angehörige und Betreuende von Menschen mit Demenz. Freuen Sie sich vom 1.12. bis 24.12. jeden Tag über einen Tipp von unserem Demenz-Experten.
Nicht jeder Tipp wird bei jedem dementen Menschen „funktionieren“. Aber deshalb gibt es ja 24 Türchen am Adventskalender…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here