Start Blog
Wie ein Startup eine ganze Branche verändern will   Die 24 Stunden Pflege genießt einen zweifelhaften Ruf. Das ist kein Wunder, denn viele schwarze Schafe tummeln sich auf dem Markt. Beim Stuttgarter Start-Up Mecasa ist man überzeugt, dass sich häusliche Betreuung bedarfsgerecht, verbraucherfreundlich und fair für alle Beteiligten gestalten lässt. Verbindliche...
Lustiges und Skurriles aus dem Alltag mit Menschen mit Demenz Jeder, der mit dementen Menschen zu tun hat, kennt sie. Die neuen Worte, die kreiert werden und den Alltag bereichern. Frau Huber spricht von der „essbaren Platte“, wenn ihr der Begriff „Schnitzel“ nicht mehr einfällt. Der Teller wird bei Frau...
Die Bibel hat häufig noch ihren festen Platz im Leben älterer Menschen. (Bild: pixabay.com)
Bibelgeschichten für Christen mit Demenz Früher kannte sie jeder, heute sind sie oft nicht mehr so bekannt. Gemeint sind die Geschichten aus der Bibel oder auch Bibelgeschichten. Frau Hirsch kennt sie aus dem Konfirmandenunterricht, Herr Wagner aus der Schule. Und Frau Winter hat sie in der Sonntagsschule oft erzählt. Die...
„Ist der Winter warm, wird der Bauer … arm.“ Früher haben die Menschen die Wolken und die Sonne beobachtet, haben Wind und Temperatur gefühlt – und daraus ihre Schlüsse gezogen: „Es hagelt. Zuvor waren die Wolken gelb. Aha! Da gibt es wohl einen Zusammenhang.“ So sind Wetterregeln entstanden, die vor...
Sterben muss jeder Sterben muss jeder. Egal, ob mit oder ohne Demenz. Manche trifft es früher, andere später. Bei manchem wird der Tod lang ersehnt. Wie gehe ich damit um? Seelsorger Uli Zeller lernt aus seinen Fehlern… Fehler Nummer 1: Unklar sprechen Sprache ist manchmal etwas blumig. Gerade, wenn es um den...
Das Unkraut Demenz Der alte Gärtner litt an einer schweren Demenz. Sein Pfleger dagegen litt an seinem Garten. Wegen des vielen Unkrauts und der vielen Arbeit. Der demente Gärtner konnte seinen eigenen Namen nicht mehr nennen. Und er war sich wohl auch nicht mehr ganz klar darüber, wo er sich...
Kommt er oder kommt er nicht? Unsere Heizung hat den Geist aufgegeben. Nach 17 Jahren treuem Dienst. Jetzt sitzen wir im alten Bauernhaus. Meine Frau, unser kleines Kind und ich. Und nun? Rettung muss her. Ich rufe beim Heizungsbauer an: „Olaf, der Ofen ist aus. Kannst du kommen? Bitte.“ Olaf kommt....
... in 55 Sekunden „Hast du noch fünf Minuten?“, fragte mich Schwester Simone. „Kannst du der Frau Kellerwein noch schnell einen Joghurt geben?“ „Natürlich. Stets zu Diensten.“ Frau Kellerwein liegt im Bett. Der Fernseher läuft. Ich stelle mich neben Frau Kellerwein. Noch kurz ein Blick auf mein Smartphone. Und los...
Ein bestürzendes Urteil Mit Bestürzung habe ich von einem Gerichtsurteil in den Niederlanden gelesen. Das Gericht erlaubt es, Menschen mit Demenz zu töten. „Aktive Sterbehilfe“, „Euthanasie“ oder „töten“? Ich habe erst davor zurück geschreckt, hier den Begriff „töten“ zu verwenden. „Aktive Sterbehilfe“ hört sich schließlich harmloser an. Und „Euthanasie“ (vom Griechischen her...
Brezel
Altenpflege – wichtiger als so Mancher denkt… Sandra hat ihren Traumberuf gelernt. Sie ist Altenpflegerin. Bereits Sandras Mutter arbeitete in der Pflege. Und Sandra konnte sich nie etwas Schöneres vorstellen. Voller Enthusiasmus hilft sie bei der Grundpflege. Sie verbindet Wunden und organisiert Termine...