Start Aktivieren & Betreuen

Aktivieren & Betreuen

Pflege bedeutet mehr als nur Versorgung. In dieser Kategorie finden Sie Beiträge rund um das Thema Aktivieren&Betreuen.

Uli & die Demenz: Das wünsche ich mir fürs Alter

Frau Förster kann nichts mehr sagen. Keiner weiß: Trinkt die Bewohnerin ihren Kaffee eigentlich lieber mit oder ohne Milch? Denn – äußern kann sie...
Nonverbale Kommunikation bei Demenz kann funktionieren

Uli & die Demenz: Drei Tipps zur Kommunikation bei Demenz

Menschen mit schwerer Demenz jenseits der Worte abholen „Mein Mann äußert sich nicht mehr“, klagt Frau Langer. „Er nuschelt nur noch vor sich hin. Oder...
Es gibt drei Demenzstadien, manchmal auch Demenzphasen genannt

Uli & die Demenz: Demenzphasen

Leicht, mittel, schwer Frau Adler kommt kaum aus ihrem Zimmer. Herr Beck huscht im Gang hin und her. Frau Christen ist bettlägerig. Drei Menschen mit...

Buchtipp: Menschen mit Demenz am Lebensende begleiten

Theorie und Praxis gut verzahnt Ich bereite gerade ein Seminar vor zum Thema "Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz begleiten". Dafür habe ich mir einen ganzen...
Frühstück und Zeitung

Uli & die Demenz: Drei Ideen mit Z für mehr Gelassenheit

„Zeit“, „Zeitung“ und „Zug fahren“ Menschen mit Demenz können anstrengend sein. Arbeitskollegen, Vorgesetzte und Angehörige ebenfalls. Und dann gibts manchmal noch dicke Luft in der...

Uli & die Demenz: Die Brille des Wohlwollens

Vier Schritte zu einer entspannten Kommunikation mit Menschen mit Demenz „Rolf hat schon wieder in die Ecke des Wohnzimmers gepinkelt“, ärgert sich Frau Frisch über...

Uli & die Demenz: Viel Spaß mit Holunder

Woran mich der Geschmack von Holunder erinnert Links – Rechts - Wechselschritt. Solche Bewegungsfolgen sind in meinem Kopf geblieben. Und sie sind mit einem Geschmack...

Uli & Demenz: Drei Ideen rund ums Essen

Das Essen nimmt einen großen Raum im Pflegealltag ein. Der Tag im Heim ist um die Mahlzeiten strukturiert. Aus diesem Grund will ich Ihnen...

Uli & die Demenz: Vier Tipps für Spaß im Sommer

Steffi hat an einer neuen Stelle angefangen. Sie arbeitet jetzt im Altenheim in der sozialen Betreuung. Sie ist zusätzlich da. Sie hat Zeit für...

Uli & die Demenz: Gott sei dank

Das will ich mal ganz bewusst sagen Frau Sander erzählt mir: „Meine Nichte war im Urlaub. Sie kletterte auf einen Berg. Und dann stürzte sie.“ „Oh...