Start Familie & Bewohner

Familie & Bewohner

Ein Pflegefall trifft Familien oft unvorbereitet. Pflegebedürftige und Angehörige wollen schnell gut informiert sein. Im Ressort Familie&Bewohner finden Sie Informationen zu Pflegeversicherung, häuslicher Pflege, verschiedenen Wohnformen und Unterstützungsangeboten. Unsere Reportagen, Meldungen und Checklisten helfen Ihnen, den Überblick zu behalten.

Netzfundstück: Eine besondere 93-Jährige

Valentina Freimane überlebte in verschiedenen Verstecken den Holocaust Die in Riga geborene Jüdin Valentina Freimane, geb. Löwenstein überlebte in verschiedenen Verstecken den Holocaust. Die Film- und Theaterwissenschaftlerin fand nach der deutschen Besetzung Lettlands im 1941 dank guter Beziehungen immer wieder Unterschlupf. Ihre Familie und ihr Ehemann wurden von den Nazis ermordet. Von Freimane lernen wir, welche Erlebnisse die heutigen Pflegebedürftigen...

Uli & die Demenz: Wenn der Ehepartner dement wird

Los lassen! Will ich das überhaupt? Willi macht sich Sorgen um seine Frau. Sie ist dement. Der Alltag überfordert sie. Vorhin ist sie in die Küche gegangen. Sie wollte Nudeln kochen. Dann kam Willi in die Küche. Und seine Frau schälte Kartoffeln. Wie kann Willi ihr helfen? Sie braucht ihn doch. Weil sie so überfordert ist. Am meisten hilft Willi...

Ulis Adventskalender: Demenz-Tipp Nr. 14

Gemeinsam singen Demenz-Experte und Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller gibt im diesjährigen Adventskalender 24 Tipps zum Leben mit Demenz. Heute: Gemeinsam singen. Singen Sie gemeinsam ein Adventslied. Häufig wecken Lieder frühere Erinnerungen. Der Rhythmus fordert dazu heraus, sich zu bewegen, mit den Füßen zu wippen usw. Wenn Sie überhaupt nicht gerne singen, lesen Sie alternativ den Text vor.   Lied: Wir sagen euch an... Wir sagen auch...

Uli & die Demenz: Drei Aktivierungstipps zu Beziehung & Demenz

Menschen mit Demenz mit dem Thema „Beziehung“ aktivieren Diesen Sommer habe ich geheiratet. Entsprechend fließt das Thema immer wieder in meinen Betreuungsalltag im Altenheim ein. Oft ist das Thema „Hochzeit, Beziehung und Ehe“ emotional bei dementen Menschen tief eingegraben – und entsprechend kann man sie damit gut abholen. Hochzeitsalben und Fotos sind gute visuelle Hilfsmittel, um auf das Thema „Hochzeit und...

Frostbeulen: Was tun gegen Kalte Füße?

Pflegende müssen Ursachen und Maßnahmen kennen Draußen ist warmes Wetter und der Bewohner hat trotzdem kalte Füße? Auslöser für schlecht durchblutete Extremitäten können niedriger Blutdruck, Diabetes oder Bewegungsmangel sein. Nicht immer sind kalte Füße harmlos. Im Winter sind Eisfüße Folge von Kälte und Nässe, aber wenn selbst bei warmem Wetter alles unterhalb des Knöchels schlecht durchblutet ist, sollten Pflegende hellhörig werden....

Pflege allein zu Haus: Urlaub und Kurzzeitpflege

Pflegende Angehörige verzichten teilweise Jahrzehnte auf Urlaub Pflegende Angehörige pflegen häufig rund um die Uhr. 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Wer in den Urlaub fahren will, muss Kurzzeitpflege beantragen. Wiebke Worm erklärt im zweiten Teil ihrer Urlaubs-Kolumne, warum Kurzzeitpflege für Sie keine Option darstellt. Kurzzeitpflege kommt für mich nicht in Betracht. Tja, selber Schuld, mag jetzt manch einer...

Hauptschüler werden Servicehelfer

Niederschwelliges Ausbildungsmodell bewährt sich vor allem in Pflege Die zweijährige Ausbildung zum Servicehelfer haben seit 2007 in Baden-Württemberg 83 Hauptschüler absolviert. Aktuell sind 39 junge Leute bei zehn Trägern mit den Profilen Hauswirtschaft in der Pflege oder Gastronomie an Kliniken in Ausbildung. „Mit dem Servicehelfer haben wir einen in Baden-Württemberg anerkannten Ausbildungsberuf konzipiert, der schulmüde Hauptschüler praxisorientiert direkt in den ersten...

Ulis Adventskalender: Demenz-Tipp Nr. 19

Neue Menschen kennenlernen Demenz-Experte und Pflegebibel-Kolumnist Uli Zeller gibt im diesjährigen Adventskalender 24 Tipps zum Leben mit Demenz. Heute: Neue Menschen kennenlernen. Ich wiederhole mich, aber man kann es nicht oft genug sagen: Ein gesundes soziales Leben ist wichtig. Oft dreht sich die Welt von Angehörigen nur um ihren dementen Menschen. Alle Achtung. Ihr Angehöriger wird froh sein. Halten Sie aber...

Fasching mit Demenz

Worauf Angehörige beim Feiern mit dementiell Veränderten achten sollten Lärmende Kinder, bunte Verkleidungen und laute Faschingsumzüge sind für Menschen mit Demenz schnell anstrengend. Daher gilt es vor der Faschingsfeier einige Vorkehrungen zu treffen, damit alle Beteiligten Spaß haben. Egal ob jung oder alt, wenn zu Fasching die Narren los sind, kennt die Fröhlichkeit keine Grenzen. Wer die fünfte Jahreszeit allerdings...

Pflege allein zu Haus: Pflegebudget mit Einschränkungen

Die Pflegekassen finanzieren sechs "zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel" Die Pflegekassen tragen die Kosten für "zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel". Pflegebedürftige mit Pflegestufe, die zu Hause gepflegt werden, erhalten hierfür ein monatliches Budget. Doch neben Pflegehandschuhen und Desinfektionsmittel fallen nur vier weitere Produkte in diese Kategorie. Ich nutze schon seit längerer Zeit „zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“ wie Einmalhandschuhe oder Desinfektionsmittel. Für diese Pflegehilfsmittel...